Elo® von der Schatzinsel

F-Wurf: Die Geburt


Am Morgen des 19.04.2014 ab ca. 06:30 Uhr zeigte Paula deutlich, dass es ernst wird. Sie hechelte und scharrte in der Wurfkiste. Wir verbrachten mit ihr einen sehr ruhigen Tag, an dem sie sich, ganz ihren Instinkten folgend, vorbereiten konnte. Wir wanderten durch den Garten, sie lag zur Probe in der Wurfkiste und scharrte und wühlte sich durch die frischen Tücher. Sie war trotz der Geburtsvorbereitungen in ihrem Körper entspannt und ausgeglichen.


Um 18:17 Uhr war es dann soweit. Nach nur drei Presswehen war das erste Baby da :o)  Es war Fufu.

 

Gleich leckte Paula ihn ab, massierte und trocknete ihn und der Kleine suchte sofort nach der Zitze.

 


 

Nur wenige Minuten später hatte bereits der zweite Welpe das Licht der Welt erblickt: Flash.

Auch er suchte sofort nach der Zitze.

 

In einem gleichmäßigen Ablauf folgten nun die drei nächsten Babies Floyd, Fayana und Fynn. Dann machte Paula eine Pause.

 

 

 

Die Kleinen nutzen die Zeit zum "Tanken".

 

 

 

Und als wir dachten, dass es nicht so richtig weitergeht, riefen wir unsere liebe Züchterfreundin Christine Philipps an und fragten sie um Rat, was wir tun könnten, um Paula zu unterstützen. Sie empfahl uns, mit Paula in den Garten zu gehen. Etwas Bewegung und ein Sich-lösen könnten die Geburt gut voranbringen. Diesem Rat folgten wir sofort. Paula ließ sich mit etwas "Überredungskunst" dazu bewegen mit uns in den Garten zu gehen, wo sie auch sofort ausgiebig ihr Geschäft verrichtete. Nach wenigen Minuten war sie wieder zurück in der Wurfkiste und nur wenige Minuten später war der sechste Welpe, Finja, geboren.

 


Der siebte Welpe ließ nicht lange auf sich warten und mit Filou war das Glück komplett. Paula ist eine tolle Mutter und wir freuen uns sehr, dass es allen gut geht. :o)