Elo® von der Schatzinsel

Der Welpen-Umzug in ein neues Zuhause             

 

Wenn Sie sich für einen Welpen aus unserer Zuchtstätte interessieren, können Sie jederzeit mit uns Kontakt aufnehmen, auch wenn zurzeit keine Welpen da sind. Eigentlich hat es sogar Vorteile, sich eine Zuchtstätte vor der Geburt eines Wurfes anzuschauen, da Sie dann die Möglichkeit haben, die Hunde in ihrem normalen Umfeld in einer normalen Situation zu treffen und sich so ein neutrales Bild zu machen. Welpen mit ihrem "hohen Knuddel-Faktor" können da schon eher den Blick etwas "verschleiern".

Während wir uns kennenlernen, tauschen wir uns darüber aus, welche Vorstellungen Sie von "Ihrem" Traumhund haben, wie er sein und aussehen soll und was Sie mit ihm machen möchten. Wir erfahren von Ihnen, warum Sie sich einen Hund anschaffen möchten und wie er bei Ihnen leben wird.

Dann fällt die Entscheidung: ja, ein Welpe wird bei Ihnen einziehen. 

BAM-BAM von der Schatzinsel "a little bit like Bolt"

Sie können den Wurf sobald er vier Wochen alt ist nun regelmäßig besuchen und die Entwicklung der Kleinen begleiten. Außerdem besprechen wir bei jedem Besuch Themen rund um den Hund.

Außerdem bilden wir eine WhatsApp-Gruppe für jeden Wurf, in dem die zukünftigen Welpenfamilien bereits ab der Geburt Informationen, Bilder und Vidos von den Kleinen und der Mama bekommen. Dort lernen sich die Familien bereits virtuell kennen und später beim Basis-Seminar treffen sich die Familien dann auch persönlich. Das ist sehr schön, denn die Kontakte können sich intensivieren und alle können sich austauschen, wenn sie möchten. Die Gruppen bleiben auf Dauer bestehen, jeder bleibt einfach solange er/sie möchte.

Das Basis-Seminar dient dabei dazu, den Umzug für den Welpen und den Einstieg in die neue Familien-Situation zu unterstützen und möglichst reinungslos zu gestalten.

In der neunten Lebenswoche dürfen die Welpen dann frühestens umziehen.